Hypnose Kleve

Hypnose

Hypnose Kleve, Hypnose-Therapie, Psychotherapie in Hypnose

Klinische Hypnose-Therapeutin (DGH), Heilpraktikerin (Psychotherapie), Yagercode-Therapeutin

Warum Hypnose?

In meiner Praxis in Kleve arbeite ich gerne mit Psychotherapie in Hypnose (klinischer Hypnose/Hypnose-Therapie). Die Wirksamkeit der Hypnose-Therapie in der Behandlung psychischer, psychosomatischer und körperlicher Erkrankungen ist durch zahlreiche Studien wissenschaftlich belegt.

Jeder Mensch trägt die Lösungen und das Wissen zur Bewältigung seiner Probleme bereits in sich. Wir haben im Wachbewusstsein jedoch oft keinen Zugang dazu. Denn der Einfluss von Nachdenken und Erklärungen auf das Gehirn ist begrenzt.

Um Ihre unbewussten Fähigkeiten und Selbstheilungskräfte zu mobilisieren, nutze ich in meiner Praxis in Kleve Hypnose.  Während der Trance arbeiten wir mit inneren Bildern, mit dem Fühlen und Erleben, also der Kommunikation mit dem Unbewussten. Dadurch lassen sich oft viel leichter und nachhaltiger Veränderungen anregen und Erkrankungen positiv beeinflussen. Ich begleite Sie gerne bei der Entwicklung eigener kreativer Lösungen.

In vielen Fällen kann schon nach wenigen Sitzungen eine erste Verbesserung der Symptomatik erzielt werden. Dennoch braucht nachhaltige Entwicklung Zeit, sodass Ihre gesunde Eigenmotivation und Geduld von besonderer Bedeutung sind.

Was ist Hypnose?

Hypnose ist ein Verfahren, um in Trance zu führen. Fast jeder Mensch ist dafür geeignet. Denn Trance ist ein natürlicher Zustand der fokussierten Aufmerksamkeit, den wir täglich erleben:

Haben Sie sich schon mal nach einer Autofahrt gefragt, wie Sie genau zum Ziel gekommen sind? Oder waren Sie schon mal in ein gutes Buch vertieft und haben die Türklingel überhört? Dann waren Sie in Trance.

Trance ist auch vergleichbar mit dem Zustand kurz vor dem Einschlafen. Der Körper entspannt sich: Herzschlag und Blutdruck sinken. Die Atemfrequenz nimmt ab. Die Haut wird vermehrt durchblutet. Die Muskeln entspannen sich. Das Immunsystem wird gestärkt und der Magendarmtrakt entkrampft sich. Dies wird meist als sehr angenehm und entspannend empfunden. Die Aufmerksamkeit ist vermehrt nach innen gerichtet, während man dennoch alles mitbekommt.

Während des therapeutischen Trance-Zustands ist der Verstand weiterhin aktiv und wir behalten, entgegen der Darstellung durch Showhypnotiseure, die Kontrolle über unsere Aussagen und Handlungen. Sie können in Hypnose jederzeit unterbrechen, sprechen und sich bewegen. In der Regel erinnern sich Menschen nach der Trance auch an das Erlebte.

Anwendungsfelder für Hypnose

Hypnose kann in vielen Bereichen Anwendung finden. Immer dann, wenn der bewusste Verstand zur Lösung eines Problems nicht ausreicht, können hypnotherapeutische Methoden das Unbewusste zur Mitarbeit engagieren.

Hypnose findet Anwendung bei:

  • Angsterkrankungen
  • Zwangserkrankungen
  • depressiven Verstimmungen
  • Stress
  • Burnout-Syndromen
  • Essstörungen
  • Gewichtsreduktion
  • Belastungs- und Anpassungsstörungen
  • psychosomatischen Erkrankungen
  • Schlafstörungen
  • chronischen Schmerzen
  • körperlichen Erkrankungen
  • Mangel an Selbstwertgefühl
  • usw.

Nutzen Sie Hypnose-Therapie in meiner Praxis in Kleve, um Ihr Anliegen effektiv und schonend zu bearbeiten. Nehmen Sie Kontakt auf und vereinbaren ein kostenloses Erstgespräch.